• link

Phantom 4: GOOGLE schlägt wieder zu!

Erste Berichte aus den USA haben es vermuten lassen. Und auch hierzulande zeichnet sich immer deutlicher ab, dass GOOGLE sein Phantom 4 Update auf die Webgemeinde losgelassen hat.

Einige Webseiten verzeichnen spätestens seit Anfang Juli kräftige Sichtbarkeitseinbußen, so z.B. der Preisvergleich billiger.de, welcher schon vom letzten Phantom arg gebeutelt wurden und sich eigentlich wieder auf einem guten Weg wähnten. Die Quintessenz aus diesem Update: Content Qualität und User-Intention werden gestärkt und den Webseitenbetreibern verstärkt abverlangt.

Aber lesen Sie hier von den t3n.de-Redakteuren anschaulich aufbereitet, wie das Phantom-Update sich im Einzelnen ausgewirkt hat, beobachten Sie und ziehen dann die Schlüsse für Ihre Webseite daraus. Denn auch in diesem Fall gilt wieder: Die einen profitieren, die anderen verlieren und nichts ist wirklich sicher!

Hier geht´s zum Artikel!

Auch sehr lesenswert der Artikel zum Thema von Searchmetrics.

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.